Hier finden Sie eine Zusammenstellung verschiedener Informationen, die in erster Linie für Absolventen der ersten juristischen Staatsprüfung, die noch vor dem Beginn des Referendariats stehen, bestimmt sind. Aber auch die Referendarinnen und Referendare, die bereits im Klever Bezirk tätig sind, werden hier noch Neues erfahren.

 

 

   A    B    C    D    E    F   G   H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X   Y    Z

 

 

Arbeitsgemeinschaft

Die sind in Kleve deutlich kleiner als anderswo. Die letzten Arbeitsgemeinschaften hatten nicht mehr als ein Dutzend Teilnehmer. Dass die geringe Größe der Arbeitsgemeinschaften sich positiv auf den Lern- und damit auch den Examenserfolg auswirkt, lässt sich mangels hinreichend großer Zahlen zwar noch nicht statistisch belegen, dürfte aber auf der Hand liegen.

 

Anfahrt

Mit dem Zug aus Düsseldorf in genau 85 Minuten.  

Mit dem Fahrrad (das hier „Fiets“ genannt wird) dauert es etwas länger. Es dürften etwa 100 Kilometer sein. Fahrradständer gibt es an der Schwanenburg genug. 

Mit dem Auto über die Autobahn 3 Richtung Arnheim, Ausfahrt Emmerich/ Kleve, oder über die Autobahn 57 Richtung Nijmegen, Ausfahrt Kleve. Dann der Beschilderung „Kleve Oberstadt“ folgen.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Bibliothek

Wir meinen, dass es sich um die schönste Gerichtsbibliothek Deutschlands handelt. Denn wo sonst wird der juristische Wissensschatz von einem Wehrturm mit drei Meter dicken Mauern gehütet? Alte Eichentische, Stühle mit Binsengeflecht, alte Deckenbalken, dazu eine exzellente persönliche Betreuung. Das hat was.

Sehen Sie selbst:

                                            

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Connections

Neudeutsch für: Networking. Es sind nicht nur die Examensnoten, die den  Weg in eine berufliche Karriere ebnen. Ein jeder weiß, dass viele soziale Kontakte auch viele Möglichkeiten in sich bergen. Im Klever Bezirk kennt man sich und damit auch Sie nach kurzer Zeit. Ein anonymer, in der Masse untergehender Referendar sind Sie hier nicht.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Dozenten

Die Leiter der Arbeitsgemeinschaften werden regelmäßig didaktisch geschult. Sie müssen nicht befürchten, fünf Stunden in seichtem Dämmerschlaf zu verbringen. Wenngleich die ergonomisch geformten und daher superbequemen Stühle im Unterrichtsraum dazu verleiten könnten.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Einzelausbildung

Die Einzelausbildung in der Zivilstation findet bei erfahrenen Zivilrichtern in den Kammern des Landgerichts und an den 5 Amtsgerichten statt. Auf Wünsche wird nach Möglichkeit Rücksicht genommen. Sie bekommen in jedem Fall eine Betreuung 1:1. Das  heißt, dass der Ausbilder zur selben Zeit keinen zweiten Referendar hat und sich daher ganz auf Sie konzentrieren kann. Das kann für Ihren Ausbildungserfolg nur von Vorteil sein.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Fachhochschule Rhein-Waal

Die Fachhochschule Rhein-Waal (www.hochschule-rhein-waal.de Externer Link) wurde im Jahre 2009 in Kleve gegründet und entwickelt sich seitdem in hohem Tempo. Es werden diverse Studiengänge angeboten, unter anderem „International Business and Social Sciences“ und "International Taxation and Law" (in englischer Sprache). Darüber hinaus hat sich die Hochschule positiv auf das Freizeitangebot für jüngere Menschen ausgewirkt.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Geselligkeit

wird auf der Schwanenburg nicht klein geschrieben. Altweiberfastnacht in der Gerichtskantine ist eine geradezu legendäre Veranstaltung. Gleiches gilt für das Burgfest, das einmal im Jahr im Innenhof der Burg stattfindet. Zu den Gästen gehören nicht nur die richterlichen und nichtrichterlichen Bediensteten des Land- und Amtsgerichts Kleve. Ebenso zahlreich kommen Staatsanwälte, Rechtsanwälte und eben auch unsere Referendare. Kultur kommt bei uns auch sonst nicht zu kurz. Denn der Innenhof der Burg ist im Sommer Schauplatz zahlreicher Konzert- und Theaterveranstaltungen.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Hunger und Durst

Dafür haben wir die Gerichtskantine. Mit hohen Gewölben und niedrigen Preisen.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Internet

In der Bibliothek des Landgerichts steht Ihnen permanent ein Internet-Anschluss zur Verfügung, mit dem Sie kostenfrei auch die juristischen Datenbanken von "juris" und "beck-online" nutzen können. Außerdem ist sowohl in der Bibliothek als auch im Unterrichtsraum ein „Hot spot“ eingerichtet, so dass Sie mit Ihrem Notebook jederzeit ins Internet gehen können. Natürlich ebenfalls kostenlos.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Kultur

Wer an Kunst und Musik interessiert ist, findet in Kleve ein reichhaltiges Betätigungsfeld. 

Das Museum Kurhaus Kleve, das sich auf moderne und zeitgenössische Kunst spezialisiert hat, ist im Jahre 2004 zum „Museum des Jahres“ gewählt worden. Nationale und internationale Medien loben regelmäßig die hohe Qualität des Ausstellungsprogramms.

Natürlich könnte man zum Thema Kunst und Musik in Kleve noch viel mehr sagen. Wer mehr wissen will, findet umfangreiche Informationen auf den Seiten "Kunst und Kultur" Externer Link der Internetpräsenz der Stadt Kleve Externer Link.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Landgerichtsbezirk

Der Landgerichtsbezirk Kleve umfasst die Amtsgerichte in Kleve Externer Link, Emmerich am Rhein Externer Link, Geldern Externer Link, Rheinberg Externer Link und Moers Externer Link. Auf Wünsche wird nach Möglichkeit Rücksicht genommen. Auch später, in der staatsanwaltlichen Station, werden Sie als Sitzungsvertreter bei den Amtsgerichten auftreten.

 

Zurück zum Alphabet


Niederlande

Unsere Kontakte zu unseren niederländischen Nachbarn sind sehr vielfältig.

Es besteht eine freundschaftliche Kooperation des Landgerichts Kleve mit der „Rechtbank Arnhem“ (http://www.rechtspraak.nl/Organisatie/Rechtbanken/Arnhem/Pages/default%202.aspx Externer Link) auf der anderen Seite der Grenze. Richter hospitieren wechselseitig.

Der Umstand, dass die Niederlande gleich nebenan beginnen, ist ein Pluspunkt an sich. Die beiden Städte Nijmegen und Arnhem sind nur einen Katzensprung entfernt und locken mit einem großstädtischen Einkaufs- und Freizeitangebot. Der Flughafen Amsterdam-Schiphol ist der fünfgrößte in Europa (mit deutlich mehr internationalen Verbindungen als etwa Düsseldorf) und ist mit Bahn und Bus bequem zu erreichen. 

 
Niederrhein

Als Niederrhein bezeichnet man die an die Niederlande angrenzende Landschaft, die durch den nördlichsten deutschen Abschnitt des Rheins geprägt wird. Der Niederrhein liegt etwas abseits der großen Verkehrsströme, hat sich infolgedessen aber seine natürliche landschaftliche Schönheit und kulturelle Tradition bewahren können.

Zum Thema Natur: Kleve ist von zahlreichen Naturschutzgebieten umgeben. Das größte unter ihnen ist die „Düffel“, ein linksrheinisches Niederungsgebiet zwischen Kleve und Nijmegen, das grenzüberschreitend eine Fläche von über 10.000 ha umfasst. Früher war die „Düffel“ eine sumpfige Auwaldlandschaft, die regelmäßig vom Rheinhochwasser überflutet wurde. Heute ist sie in der Öffentlichkeit hauptsächlich als Winterquartier von 150.000 arktischen Wildgänsen bekannt.  

Zum Thema Kultur: Natürlich gibt es hier den Karneval und hunderte von Schützenfesten. Zur niederrheinischen Kultur zählen aber auch die spätmittelalterlichen Schnitzaltäre der Kirche St. Nicolai in Kalkar (www.stnicolai.de Externer Link), der Archäologische Park in Xanten (www.apx.de Externer Link) mit den dort im Sommer stattfindenden Festspielen (www.xanten.de Externer Link), das Jazz Festival in Moers (www.moers-festival.de Externer Link) oder die Gedichte und Geschichten von Hanns Dieter Hüsch. Von ihm stammt der schöne Satz: „Und hier geht selbst der liebe Gott von Zeit zu Zeit spazieren. Er hat am Niederrhein ein Haus und ruht sich dort vom Himmel aus.“

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Öffentliches Recht

Der Klever Bezirk ist kein Ballungsraum, das ist evident. Darin liegt – gerade in der Kommunalstation – Ihr Vorteil. Denn in den eher kleinen Gemeinden arbeiten Sie als juristischer Referendar „querbeet“. Sie entwerfen eine Abwassersatzung, prüfen Baugenehmigungen, schreiben Ordnungsverfügungen, überwachen europäische Ausschreibungen und klären die Amtshaftung für einen aufgebrochenen Spind im Hallenbad. Das ist nicht nur für das Examen hilfreich, sondern auch für die Zeit danach. Wenn Sie dagegen in der Großstadt tätig sind, bearbeiten Sie möglicherweise monatelang nichts anderes als Erschließungsbeitragsbescheide. 

 

Zurück zum Alphabet

 

Qualitätsmanagement

Wir stellen uns permanent selbst auf den Prüfstand und versuchen, uns zu verbessern. Ein konkretes, für Referendare relevantes Resultat ist die regelmäßige Fortbildung der Leiter der Arbeitsgemeinschaften. Am besten machen Sie sich ein eigenes Bild vom Erfolg dieser Fortbildungen. 

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Rechtsanwälte

Die Rechtsanwälte im Bezirk des Landgerichts Kleve sind immer wieder auf der Suche nach fähigen Referendaren. Die Anwaltsdichte im hiesigen Bezirk ist geringer als etwa in Düsseldorf. Das Spektrum reicht von der Allgemeinkanzlei bis hin zur grenzüberschreitend tätigen, wirtschaftsberatenden mittelständischen Kanzlei.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Stadt Kleve

Alles was Sie über die Stadt Kleve wissen wollen, finden Sie auf den Internetseiten der Stadt Kleve (www.kleve.de Externer Link).

 

Schwanenburg

Die Schwanenburg ist der Sitz des Land- und Amtsgerichts Kleve. Seit über 1000 Jahren wird an dieser Stelle Recht gesprochen. Etwa im 11. Jahrhundert errichteten die damaligen Grafen von Kleve  auf einer Klippe (Kliff – Cleef – Kleve) eine Höhenburg, die das Umland beherrschte. Die Klever Burgherren verweisen seit 1232 auf den Schwanenritter Elias als ihren Ahnherren. Er dürfte Ihnen eher unter dem Namen Lohengrin bekannt sein.

 

Zurück zum Alphabet


 

Unterrichtsraum

Der Unterrichtsraum befindet sich im Turmhelm des Spiegelturms. Man hat eine grandiose Rundumsicht bis weit in die Niederlande hinein. Die technische Ausstattung ist auf dem neuesten Stand.

 

                                   

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Vorbereitung

Trotz aller Abwechslungen, die das Referendarleben in Kleve bietet (vergleiche Geselligkeit, Kultur, Treppenlauf), steht die richtige Vorbereitung auf das Examen ganz im Vordergrund. Wir leisten dabei Hilfestellung durch die Arbeitsgemeinschaften, die Einzelausbildung und – wenn es nötig sein sollte – auch durch ein gezieltes Einzelcoaching. Der Ausbildungsleiter – Richter am Landgericht Lembke – und die Mitarbeiterinnen auf der Referendargeschäftsstelle – Frau Ketelaer und Frau Bröcheler – haben stets ein offenes Ohr für Sie.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Wohnen

In Kleve wohnt man günstiger als anderswo. Das gesparte Geld kann man an anderer Stelle gut gebrauchen. Wohnungsangebote finden Sie unter den bekannten Internetadressen und in den beiden örtlichen Tageszeitungen RP (Rheinische Post) Externer Link und NRZ (Neue Rhein Zeitung) Externer Link.

 

Zurück zum Alphabet

 

 

X-mas   

Der Weihnachtsmarkt am Schloss Moyland (www.weihnachtsmarkt-moyland.de Externer Link) - knapp 10 Kilometer von der Schwanenburg entfernt - hat sich in wenigen Jahren zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Hier finden Sie mehr als Glühweinstände und Würstchenbuden, nämlich wirkliches Kunsthandwerk, das diesen Namen auch verdient. Ganz umsonst gibt es eine tolle Atmosphäre im Garten des Schlosses Moyland. Nachtrag zum Thema Kultur: Im Schloss Moyland befindet sich das Joseph-Beuys-Archiv. 

 

Zurück zum Alphabet

 

 

Zielsteuerung

In einer so genannten Zielsteuerungsvereinbarung haben die Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf und der Präsident des Landgerichts Kleve vereinbart, dass die Attraktivität des Standorts Kleve für den juristischen Nachwuchs gesteigert werden soll. Das, was Sie gerade lesen, ist ein Teil dessen. Für neue Vorschläge, wie wir die Ausbildung weiter verbessern und das Umfeld attraktiver gestalten können, sind wir immer offen.

 

Zurück zum Seitenanfang